skip to Main Content
Firmenfeier in Corona-Zeiten erlaubt

Firmenfeier in Corona-Zeiten erlaubt

Viele Unternehmen fragen sich, ob in diesen aktuellen Corona-Zeiten eine Firmenfeier durchführbar ist. Eine klare Antwort dazu ist: JA, aber…

In Eventlocations darf man derzeit wieder Veranstaltungen bis 100 Personen durchführen. Bei Hochzeiten darf sogar wieder getanzt werden. Hierzu benötigt der Anbieter wie die Teamwelt noch nicht mal mehr ein Hygienekonzept, wie es noch im Juni der Fall war.

Was heißt das aber jetzt für ein Unternehmen und eine geplante Firmenfeier?

Wir in der Teamwelt sprechen mit jedem unserer Firmenkunden ein individuelles Hygienekonzept für die Veranstaltung ab. Letztendlich geht es immer darum, Abstände einzuhalten und das Mischen der Personen einzuschränken bzw. zu vermeiden. Frage ist auch, ob Sie wünschen, dass Ihre Teilnehmer einen Mundschutz tragen sollen, wenn sie nicht am Platz sind. Laut den aktuellen Richtlinien in der Gastronomie ist das derzeit aber keine Pflicht. Fakt ist, dass wir vor der Veranstaltung immer eine Teilnehmerliste mit Namen, Telefonnummer oder Adresse benötigen.

Platz haben wir eigentlich genug, um verschiedene Möglichkeiten zu bieten. Normalerweise haben wir Platz für bis zu 120 Personen. Bei Tagungen, Seminaren und Workshops wird von den Führungskräften oft eine Einzelbestuhlung gewünscht. Das heißt, hier wird mit einer U-Form, einem Stuhlkreis oder Parlamentarisch dafür gesorgt, dass der Abstand zwischen den Plätzen mindestens 1,5 Meter beträgt. Das gleiche gilt für die Mahlzeiten, die meist als Tellerservice oder bediente Büffets ablaufen.

Bei der Firmenfeier, dem Betriebsausflug oder Teamevent empfehlen wir mit Gruppentischen zu arbeiten. Das bedeutet, dass maximal 8 Personen an einem Tisch sitzen (mit einem Mindestabstand von 1,5 Meter zu den anderen Tischen) und diese auch so als Team in die erlebnisreichen Team-Aktivitäten gehen. So kann sichergestellt werden, dass sich die Personen nicht mischen. Letztendlich ist in der Gastronomie momentan erlaubt auch bis 20 Personen an einem Tisch zu sitzen. Durch diese Regelung ist es für uns in der Teamwelt machbar, 9 Tische à 8 Personen zu stellen und auch mit diesen 9 Teams die Team-Aktivitäten zu durchlaufen. Ihrer Veranstaltung bis zu 72 Personen ist also sicher machbar.

Lassen sie uns die Wünsche für Ihre Firmenfeier wissen und wir finden sicherlich eine passende Möglichkeit (Tel.: +49 7672 922-552 oder per Mail an info@teamwelt.de). Fakt bleibt, dass unsere Mitarbeiter mit einem Mundschutz arbeiten und wir bei der Begrüßung der Gäste und der Einweisung in die individuellen Hygienerichtlinien darauf hinweisen, dass im Toiletten-Bereich ein Mundschutz zu tragen ist. Hier kann der Mindestabstand nicht eingehalten werden. Desinfektionsmittel finden Ihre Teilnehmer zudem an jeder Ecke und bei jeder Team-Aktivität. Safty first!

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare
  1. Gut zu wissen, dass man in Eventlocations derzeit wieder Veranstaltungen bis 100 Personen durchführen darf. Das ist gut, da wir in diesem Jahr noch einige Mitarbeiterevents planen. Diese dienen vor allem dazu den Zusammenhalt im Team zu stärken, der gerade in solchen Zeiten die Firma voranbringt.

  2. Hallo Frau Maler, besten Dank für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass private Veranstaltungen derzeit im Landkreis Waldshut-Tiengen mit bis zu 100 Personen durchführbar ist. Bei nicht privaten Veranstaltungen (Firmen, Vereinen, etc.) benötigt man ein Hygienekonzept und wir können das in der Teamwelt derzeit für bis zu 72 Personen. Beste Grüße, Olaf Jung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back To Top